IT-Service WiWi

1. Einleitung

Wir möchten Ihnen in der folgenden Anleitung zeigen wie Sie einen Antrag für ein Nutzerzertifikat erstellen. Ein Nutzerzertifikat kann verwendet werden um Emails zu verschlüsseln und signieren.

Bei einer signierten Email wird sichergestellt, dass der Inhalt auf dem Weg zum Empfänger nicht unbemerkt verändert werden kann. Wenn eine Manipulation an der Email vorgenommen wurde wird dem Empfänger eine Meldung angezeigt, dass die Signatur der Email ungültig ist.

Bei einer verschlüsselten Email, können Sie schützenswerte Daten übermitteln, die nur der Empfänger der Email entschlüsseln kann. Somit stellen Sie sicher, dass Dritte den Inhalt der Email nicht lesen können.

Wichtiger Hinweis! Unbedingt genau Lesen bevor Sie beginnen!!!

Bevor Sie jedoch anfangen, beachten Sie bitte die folgenden Hinweise!

  1. Führen Sie die Beantragung des Nutzerzertifikats unbedingt mit Mozilla Firefox durch. Bei der Erstellung des Antrags wird bereits ihr privater Schlüssel (den Sie z. B. zum entschlüsseln von Emails verwenden müssen) in Ihrem Browser erzeugt und gespeichert!
    Wir haben die Anleitung für den Mozilla Firefox getestet und die Screenshots erstellt! Es gab andere Browser, bei denen wir Probleme hatten!
  2. Verwenden Sie am besten Ihr Notebook und seien Sie mit ihrem persönlichen Account eingeloggt.
    Falls Sie z. B. an einem Hiwi-Rechner arbeiten, stellen Sie sicher, dass Sie mit Ihrem Account eingeloggt sind, so dass alle Daten in Ihrem Profil abgespeichert werden!

2. Link zum Antragsformular

Bitte klicken Sie auf diesen Link, um zu der Webseite zu gelangen. Wenn die Seite geöffnet ist, klicken Sie bitte im Menü auf "Nutzerzertifikat" um das Antragsformular zu öffnen.

  • E-Mail: Ihre @WiWi-Emailadresse ist hier einzutragen.
  • Name: Tragen Sie Ihren Rufnamen und Ihren Nachnamen hier ein.
    Titel können nur übernommen werden, wenn diese auch im Personalausweis vermerkt sind!
  • Abteilung: Hier muss zwingend "Fachbereich Wirtschaftswissenschaften" stehen. Kürzen Sie nicht ab!
  • PIN: Diese PIN können Sie sich aufschreiben und an einem sicheren Ort aufbewahren. Bitte notieren Sie die PIN nicht digital in z.B. einer Datei!
    Die PIN wird nur zum sperren des Zertifikats benötigt, wenn z. B. jemand drittes Zugang zu ihrem privaten Schlüssel erlangt hat!
    Ein einmal gesperrtes Zertifikat kann nicht mehr entsperrt werden!

Im Anschluss klicken Sie auf "Weiter".

Die Website sieht wie folgt aus:

Eingaben überprüfen

Nun sehen Sie ihre eingegebenen Daten zur Überprüfung. Wenn diese korrekt sind klicken Sie bitte auf "Bestätigen", ansonsten auf "Ändern".

Zertifikatantrag anzeigen und drucken

Der private Schlüssel des Zertifikates wurde generiert und in Ihrem Profil gespeichert. Klicken Sie jetzt auf den Button "Zertifikatantrag anzeigen".

Nun öffnet sich ein PDF-Dokument. Bitte drucken Sie dieses aus!

Zertifikatantrag handschriftlich ergänzen

Nachdem Sie den Zertifikatantrag ausgedruckt haben, ergänzen Sie bitte die geforderten Felder.


Wichtiger Hinweis:

  1. Für den Fall, dass Sie sich mit einer Angabe nicht sicher sind, lassen Sie diese aus, bevor Sie etwas falsch ausfüllen!
  2. Ergänzen Sie ihre @RHRK-Emailadresse handschriftlich neben der @WiWi-Emailadresse. Wenn Sie dies nicht tun, können Sie verschlüsselte Emails die an Ihre RhRk-Emailadresse gesendet werden nicht entschlüsseln und Sie können keine signierten Emails mit ihrer RhRk-Emailadresse versenden.
  3. Schreiben Sie ihre Unterschrift so, wie Sie diese in Ihrem Personalausweis/Reisepass geschrieben haben!
  4. Titel können im Namen nur übernommen werden, wenn diese auch in Ihrem Personalausweis stehen!

Zertifikatantrag überprüfen lassen

Wenn Sie Ihren Antrag handschriftlich ergänzt haben, müssen die Angaben noch in der Zertifizierungsstelle überprüft werden.

Bitte gehen Sie hierzu persönlich zu Herr Stemler und bringen Sie Ihren original Personalausweis/Reisepass (und ggf. Studentenausweis) mit. 

 

Herr Stemler
Gebäude 34
Raum 318
Paul-Ehrlich-Straße
67663 Kaiserslautern

Telefon geschäftlich: +49 (0)631 205 4434

Zum Seitenanfang