Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Von zu Hause auf die Netapp zugreifen

Hier möchten wir Ihnen erläutern, wie Sie außerhalb der TU auf die Netapp Laufwerke des Fachbereichs zugreifen können. Somit haben Sie die Möglichkeiten auf Daten zuzugreifen, die Sie normal lediglich von der Uni aus verwalten konnten.

Wenn Sie sich in der TU an einem am Netzwerk angeschlossenen PC mit Ihrem RHRK Daten anmelden, werden diese Laufwerke automatisch eingebunden und Sie können diese über den Computer verwalten.

Möchten Sie dies von zu Hause aus erledigen, sollten Sie zunächst unbedingt feststellen, ob Sie per Cisco VPN im Uninetzwerk eingeloggt sind. Dies ist die einzige, jedoch notwendige Voraussetzung hierfür.

So wird es gemacht:

- Drücken Sie die Windowstaste

- geben Sie ins Suchfeld "\\netapp4.rhrk.uni-kl.de" ein

- und bestätigen dies mit Enter.

- Es öffnet sich ein Fenster.

Login-Fenster

- Hier geben Sie zunächst "uni-kl\RHRK-Benutzername" und das dazugehörige Passwort ein.

- Nach einer Bestätigung mit Enter gelangen Sie zu einer Ordneransicht, bei der Sie das Laufwerk auswählen können auf das Sie zugreifen möchten.

Achtung: Sie können selbstverständlich nur auf die Laufwerke zugreifen, die für Sie freigeschaltet sind. Die Laufwerke, die Sie in der TU verwalten können, stehen Ihnen hier zur Verfügung

Unter MAC_OS auf die Netapp zugreifen

Wie auch unter Windows, muss sich der Mac im Uninetzwerk befinden. Am einfachsten funktionniert dies mit der Ausführung von Cisco VPN .

Wenn man mit der Uni verbunden ist, geht man wie folgt vor:

  1. Mit Rechtsklick auf das Finder-Symbol klicken und "mit Server Verbinden" auswählen.
    (Schneller geht es mit CMD + K )
  2. Die Server Adresse eingeben -->  smb://netapp3 oder smb://netapp4
    (entsprechend wo das Netzlaufwerk liegt)
  3. Als Registrierter Benutzer, Name und Passwort eingeben und den Haken bei Anmeldedaten speichern" setzen.
    -Name: rhrk-Benutzername@rhrk.uni-kl.de
    -Passwort: Rhrk-Passwort
  4. Netzlaufwerk aus Liste aussuchen und anklicken.

Jetzt sind Sie mit dem Netzlaufwerkverbunden.

Damit sich der Mac in Zukunft automatisch verbindet sind anschließend folgende Schritte auszuführen:

  1. In den Einstellungen, unter Benutzer und Gruppen, müssen Sie die Anmeldeobjekte auswählen.
  2. Dort müssen sie auf das + Symbol klicken um einen Ordner hinzuzufügen.
  3. Im folgenden Fenster müssen Sie unter Freigaben, den gewünschten Ordner auswählen und auf Hinzufügen klicken.
  4. Sie gelangen in das vorherige Menü zurück und müssen nur noch einen Hacken bei Ausblenden setzen.

Jetzt verbindet sich Ihr Mac immer, bei Verbindung mit der Uni, automatisch mit dem Netzlaufwerk.