Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

2010

  • Beschaffung neuer PCs (Core i3 mit 4GB RAM) und Monitore (22" WSXGA+)) über das Konjunkturpaket II
  • Anschaffung eines neuen Widescreen Beamers für den vorderen Teil
        

2005

  • Beschaffung neuer Athlon 3000er PCs und Ausmusterung der bisherigen
  • Zweiter Beamer wird installiert
  • Gemeinsame Nutzung des CIP-Pools durch die Fachbereiche Biologie, Mathematik, Sozialwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften. Dadurch sind mittlerweile mehr als 6300 Studierende berechtigt, den CIP-Raum zu nutzen.
      

2001

  • Erweiterung der bestehenden Hardware um 24 Athlon 650 PCs
  • Installation eines Deckenbeamers und einer Leinwand
  • Einrichten eines Schulungssystems zur Steuerung der PCs
  • Erwerb eines DELL Poweredge 4400 Server
  • Erweiterung der Öffnungszeiten auf 09:00 bis 22:00 Uhr, auch Freitags und während der vorlesungsfreien Zeit
      

1997

  • Erwerb von 20 Pentium 200MMX
  • Erwerb eines Wachsdruckers
  • Parallelinstallation der Rechner zu den bisherigen 16 Maschinen
  • Nutzung der bisherigen Maschinen ausschließlich für Übungen (PAL, FiBu)
      

1992

  • Erstausstattung des CIP-Raumes mir 16 PCs (386 DX 33, 16MB Ram, IBM-DOS, später Windows 3.11)
  • Server auf Basis von Novel
  • Im ersten Jahr hat der CIP-Raum 200 registrierte Benutzer, die den Raum zwischen 9:00 und 17:00 Uhr Montags bis Donnerstags sowie Freitags zwischen 09:00 und 13:00 Uhr nutzen können. In der vorlesungsfreien Zeit wird der Raum auf Anfrage geöffnet.